• Hanusel 304 1900X500 WEB

Hubertus Halali

Freitag, 24. November 2017

„Der Vater war Jäger, der Sohn ist Jäger und der Enkel jagt auch schon.“ So könnte man die Jagdtradition im Hanusel Hof umschreiben. Und so kommt seit nunmehr neunzehn Jahren aus unserem eigenen Jagdrevier am Ende des Weitnauer Tals Rot-, Reh- und Niederwild mit einer sehr hohen Qualität in die Küche unseres Hanusel Hofes.

Um das Brauchtum der Jagd in unserem Haus zu pflegen, werden wir in der Namenstagwoche des heiligen Hubertus, des Schutz- heiligen der Jäger, eine sogenannte „Strecke“ legen. Das heißt, das Ergebnis eines Jagdtages wird präsentiert und die Jagdhornbläser begleiten und erklären mit ihren Signalen einen Jagdtag im Allgäu. Bei heißem Punsch kann man die Strecke begutachten und mit den Jägern fachsimpeln.

Danach wartet in unserem Restaurant ein köstliches Buffet mit Wildspezialitäten (auch vegetarische und Produkte ohne Wild) aus dem Weitnauer Tal auf Sie.

Wir bitten um rechtzeitige Tischreservierung.
Unser Serviceteam nimmt diese gerne entgegen
unter unserer Telefonnummer +49 8378 9200-11

Für 48,00 € genießen Sie das leckere Buffet mit Punschempfang
und den Jagdhornbläsern.

Beginn: 18.30 Uhr

HANUSEL TIPP: Auch ein besonderes Erlebnis für Ihre Weihnachtsfeier oder einen Firmenevent.