• Banner Familie 1900x400 Web

Ein Stück Familie. Ein Stück Heimat.

24. August 2018: Zwölf Jahre Hotel. 23 Jahre Restaurant. 25 Jahre Golfplatz und über 600 Jahre Familie Rainalter. Das ist der Hanusel Hof heute. Wir sind stolz auf das Erreichte und unendlich dankbar. Der schönste Hanusel Hof wäre nicht der Erwähnung wert, gäbe es nicht Sie, unsere lieben Gäste. Es ist uns allen hier oben ein Anliegen, sich dafür einmal ganz herzlich zu bedanken. Unser Bestes zu geben ist eine Sache. Treue Gäste zu haben die Andere.

Wir sagen Danke dafür und haben für Sie unsere Lieblings-Rezepte unserer Familie zusammengestellt, die wir Ihnen gerne nun Stück für Stück nun überlassen. Ein Stück Heimat.

Wir wünschen Ihnen viel Freude damit!

Ihre Familie Rainalter

Wundervoll – eine Taufe zum Verlieben

Es gibt sie noch, die unvergesslichen Momente im Leben eines jungen Familienvaters. Der erste Sohn wird getauft. Der Stammhalter. Getauft auf den Namen des Opas – Luis. Das ist nicht nur für uns im Allgäu ein ganz besonderer Tag. Der Heimat verbunden und an Traditionen festhaltend, erinnere ich mich aus mancherlei Gründen an jenen 14. Mai vor zwölf Jahren. Eine Erinnerung gilt der Pfarrkirche in Hellengerst. Man muss schon sehr an geliebten Gepflogenheiten hängen, wenn man in Dirndl und Lederhose den eiskalten Kirchenraum betritt. Es gibt Stimmen, die behaupten, es wäre die kälteste Kirche im Oberallgäu. Eine zweite Erinnerung verdanken wir einer anderen Tradition – dem Kuchenbacken in der Familie für die Familie. Es ist, als wäre es gestern gewesen. Plötzlich stand da ein Teller mit einem Stück Kuchen vor mir, den Katja nach einem Rezept ihrer Mama gebacken hatte und den ich noch nicht kannte. Und dann geschah etwas Wundervolles. Die Kuchengabel ging erwartungsfroh zum Mund, das verlockende Stücken berührte genussvoll Zunge und Gaumen. Ja, es war Liebe auf den ersten Biss. Es gab eine Neue in meinem Leben: die Himbeer-Frischkäse-Torte à la Schwägerin.

1. Rezept im August:

Franks Himbeer-Frischkäse-Torte

Zutaten für den Biskuitteig:

  • 3 Eier
  • 100 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 1 TL Backpulver

Zutaten für den Frischkäsebelag:

  • 3 Becher Sahne
  • 3 Päckchen Sahnesteif
  • 120 g Puderzucker
  • 200 g Frischkäse

Zutaten für den Himbeerbelag:

  • 500 g Himbeeren
  • 2 Päckchen roter Tortenguss
  • 40 g Zucker
  • 500 g Wasser

Zubereitung des Biskuitteigs:

Eier trennen. Eiweiß zu steifem Eischnee schlagen. Eigelb schaumig rühren, Zucker nach und nach zugeben. Backpulver, Mehl und Eischnee vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine gefettete Springform (. 28 cm) geben und
bei 180 °C ca. 15 bis 20 Min. backen.

Zubereitung des Frischkäsebelags:

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Puderzucker mit dem Frischkäse cremig rühren. Die geschlagene Sahne dazugeben und unterrühren. Den erkalteten Boden mit einem Tortenring umschließen und die Frischkäsemasse einfüllen. Den Tortenguss mit Zucker und Wasser vermischen und aufkochen lassen. Himbeeren hinzugeben und vorsichtig unterheben. Himbeermasse vorsichtig auf die Creme geben und über Nacht kalt stellen.